Unterwegs

Frühling auf Mallorca

15. Februar 2015

Panorama

Wir machen eine Woche Ferien auf Marions Finca.

Bei uns zuhause ist es bibberkalt und letzte Woche habe ich eine zauberhafte Schneelandschaft fotografiert. Hier beginnt gerade die Mandelblüte, die Luft schmeckt nach Frühling, die Wiesen sind übersäht mit Gänseblümchen und wir können die Zitronen für das Salatdressing direkt vom Baum pflücken. Wunderbar. Em ist froh, Tiger – ihren Lieblingskater – und Luna – das kleine Shetty – wiederzusehen – und alle anderen Tiere natürlich auch. Wir Großen genießen die Auszeit und die milden Temperaturen. Eine kleine Flucht vor dem Winter. Und natürlich genießen wir das Essen. Es ist ja immer ein Vergnügen an anderen Orten als den gewohnten einzukaufen. Und am Mittelmeer ist es noch mal ein ganz besonderer Genuss. Toll sind natürlich die Märkte, aber es gibt hier gleich um die Ecke auch einen schönen Laden, in dem lokale Produkte verkauft werden. Massenweise herrliches Gemüse, frische Mandeln und Mandelmilch, eingelegte Oliven, tolle dunkle Schokolade, lokaler Wein und Öl vom Fass und hier auf Mallorca produzierte vegane Burger in vielen verschiedenen Sorten. Es gibt natürlich viele lokale Käsesorten aber auch ein erstaunliches Angebot an veganen Produkten.

 

 

Jeden Morgen mache ich mir auch hier meinen grünen „Lemon-Shot“, der mich bis jetzt vor Erkältungen bewahrt hat. Ich kann ihn wirklich wärmstens empfehlen, der Kleine wirkt Wunder. Auch wenn man zuhause die Zitrone dafür nicht eben mal draußen pflücken kann…

Grüner Lemon-Shot

Saft von ½ Zitrone (oder von einer Limette) mit je ¼ TL fein gehacktem frischen Ingwer und Gerstengraspulver gut verrühren. In ein Schnapsglas geben, mit etwas Wasser auffüllen und auf Ex trinken. Süßschnäbel, die es so nicht herunter bekommen, können mit ein paar Tropfen Ahornsirup süßen.

Auch ohne das Gerstengras wirkt der „Shot“ gegen Erkältungen. Gerstengras ist ein Extra – ein echtes Superfood, das voller Nährstoffe steckt und sich heilend auf die Dünndarmschleimhaut auswirkt. Eine Baustelle, die viele von uns betrifft.

Wichtig! Wenn ihr frischen Zitronensaft oder Limettensaft trinkt, spült hinterher den Mund kurz aber gründlich mit frischem Wasser aus. Die Säure kann sonst euren Zahnschmelz angreifen.

Natürlich gibt es morgens nicht nur einen Zitronen-Shot, sondern auch herrlichen Mandelmilch-Cappuccino. Endlich wieder draußen Kaffee trinken – seufz – davon sind wir zuhause noch meilenweit entfernt! Auf der Finca machen wir ihn natürlich selbst – bzw. Claus – mein Coffee Master – macht ihn und ich bekomme ihn serviert 😎 

Mandelcappucco (1)

In Palma trinken wir ihn am liebsten im Fibonacci, dort gibt es die herrlichsten frisch gebackenen Brotsorten, frische Smoothies und man kann zwischen Soja- und Mandelmilch-Cappuccino wählen. Emily liebt die Muffins – egal ob Apfel- oder Schoko. Beide Sorten sind hausgemacht und köstlich. Ein rundherum empfehlenswertes Café.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schreib etwas!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!